WayMore.io-Automatisierungsplattform

So erstellen Sie im Jahr 2023 erfolgreiche Omnichannel-Marketingstrategien

Omnichannel-Marketing
Schaffen Sie ein nahtloses Kundenerlebnis, das zu einer besseren Bindung, Kundentreue und einem höheren ROI und Umsatz führt.
Minute gelesen
Omnichannel-Marketing

Heutzutage sollen Kunden in der Lage sein, eine Transaktion auf ihrem Smartphone zu starten und diese auf ihrem PC, Tablet oder Wearable abzuschließen.
Deshalb sind Omnichannel-Strategien in den letzten Jahren so beliebt geworden. Sie geben Unternehmen die Möglichkeit, mit Kunden dort zu kommunizieren, wo sie sind, zur richtigen Zeit und mit der richtigen Botschaft. Auf diese Weise können Marken ein nahtloses Kundenerlebnis schaffen, das zu einer besseren Bindung, Kundentreue sowie einem höheren ROI und Umsatz führt.

Warum brauchen Sie Omnichannel-Marketing?

Mit einem Omnichannel-Ansatz kann eine Marke sicherstellen, dass Kunden ein positives Erlebnis haben, unabhängig davon, welchen Kanal sie nutzen. Damit ein Unternehmen dies erreichen kann, muss es:

  • Schaffen Sie einen einzigartigen Markenton, den die Verbraucher wiedererkennen können
  • Nutzen Sie personalisierte Nachrichten basierend auf den Interessen des Kunden und vergangenen Online-Aktivitäten auf allen Kanälen.

Kunden greifen immer lieber zu einer Marke mit den oben genannten Eigenschaften. Wenn Sie sich also von der Konkurrenz abheben möchten, ist das Ihre Chance.

Erstellen Sie eine Omni-Channel-Marketingstrategie

Egal, ob Sie Anfänger sind oder einfach ein wenig zusätzliche Hilfe benötigen, wir sind für Sie da. Die folgenden Tipps helfen Ihnen bei der Zusammenstellung einer erfolgreichen Omnichannel-Marketingstrategie.

1. Sammeln Sie Ihre Daten

Personalisierung ist der Schlüssel und deshalb müssen Sie so viele Informationen wie möglich über Ihre Verbraucher sammeln. Wir sprechen über Demografie, Alter, Online-Verhalten und Gewohnheiten. Irgendetwas. Je mehr Sie über Ihre Kunden wissen, desto einfacher ist es, für jeden einzelnen ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen.

2. Überprüfen Sie Ihre Prozesse

Gehen Sie von Zeit zu Zeit zu den Schuhen Ihres Kunden. Erleben Sie die gesamte Customer Journey, achten Sie auf Hindernisse und beheben Sie alles, was behoben werden muss. Denken Sie daran: Je mehr Schritte Sie dem Prozess hinzufügen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie dabei Kunden verlieren. Halten Sie es einfach und gehen Sie direkt in den Warenkorb.

3. Segmentieren Sie Ihr Publikum

Nutzen Sie die Daten, über die wir gesprochen haben, um Ihre Zielgruppe zu segmentieren. Anschließend können Sie Tools wie Marketingautomatisierung nutzen, um aussagekräftige Benutzerprofile zu erstellen und die richtigen Personen mit den richtigen Aktionen anzusprechen.

4. Personalisieren Sie Ihre Nachrichten

Wenn Sie Ihr Publikum segmentieren und seine Gewohnheiten kennenlernen, können Sie auf einer anderen Ebene mit ihm interagieren. Sie können ihnen beispielsweise nach dem Kauf eine Folge-E-Mail senden, um sie über die Einzelheiten ihrer Bestellung zu informieren. Durch diese Art der personalisierten Kommunikation fühlen sich Kunden einzigartig und schaffen Kundenbindung.

5. Gehen Sie die gesamte Reise an

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden immer wiederkommen, müssen Sie sich um die gesamte Customer Journey kümmern. Dazu gehören Prozesse wie Kundenbetreuung und Service sowie alles, was nach dem Verkauf folgt. Der Einsatz von Technologien wie KI-Chatbots kann Ihnen dabei helfen, immer für Ihre Kunden da zu sein und gleichzeitig Geld zu sparen.

6. Nahtlose Benutzererfahrung

Um eine erfolgreiche Omnichannel-Strategie zu entwickeln, müssen Sie ein nahtloses Erlebnis für Ihre Kunden schaffen. So sollten beispielsweise Ihr Warenkorb und Ihre Wunschliste immer geräteübergreifend verbunden sein. Wenn ein Benutzer seinen gesamten Warenkorb verliert, indem er sich von einem anderen Gerät aus anmeldet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er den Kaufvorgang abbricht.

7. Machen Sie den Unterschied

Einer der Hauptvorteile des Omnichannel-Ansatzes besteht darin, dass Sie auch unterwegs auf Ihre Kunden zugreifen können. Marken wie Starbucks und Chipotle stellen ihren Kunden eine mobile Ergänzung zur Verfügung, mit der sie ihre Bestellung individuell anpassen oder ihren Kontostand aufladen können, bevor sie überhaupt zur Kasse gehen. Kunden im Geschäft können die Möglichkeit nutzen, physische Artikel in ihrem Warenkorb zu scannen oder zu Live-Vergleichszwecken zu nutzen.

Erweitern Sie Ihr Spiel mit Marketing-Automatisierung im Jahr 2023

Omnichannel-Marketing muss sich nicht darauf beschränken, wo Ihre Kunden Ihre Anzeigen sehen. Nutzen Sie Marketingautomatisierung und finden Sie neue Wege, Ihre Marke und Ihr Benutzererlebnis so zu gestalten, dass Sie Ihre weniger kreative Konkurrenz auf jedem Gerät gleichzeitig übertreffen.

Omnichannel ist die beliebteste Marketingstrategie und das aus gutem Grund. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen erstellen und beobachten Sie, wie Ihre Umsätze steigen, Ihre Kunden interagieren, Ihr Umsatz steigt und Ihr Unternehmen von Tag zu Tag größer wird.

Steigern Sie die Conversions im gesamten Kundentrichter und beobachten Sie, wie Ihr Unternehmen wächst, indem Sie die Marketing-Automatisierungsdienste von Waymore nutzen.

 

de_DEGerman